Die EinDollarBrille - Hilfe zur Selbsthilfe: Weltweit rund 150 Millionen Menschen haben nicht genug Geld für eine Brille. Sie können sich nun selbst versorgen mit Martin Aufmuth´s EinDollarBrille. Kollateral-Nutzen: Arbeitsplätze zum Geldverdienen durch das Anfertigen und Verkaufen. Nebeneffekt: Tausende werden auf Sehschwäche getestet ohne zusätzlichen Aufwand.