Pfingstbrief 2017 des Netzwerks "Dankbar leben"

Pfingsten wird gefeiert als das Fest der Zugehörigkeit - Zugehörigkeit und Verbindung unter uns allen und auch mit den Tieren, mit den Pflanzen, mit dem Kosmos, mit allem, was ES gibt.

„Sakramentalität ist das Geheimnis, dass in unserem riesigen Erd-Haushalt alles mit allem in Verbindung steht, in Myriaden von verschiedenen Wegen, das Leben des heiligen Einen mitten in uns."

Br. David Steindl-Rast

> zum Pfingst-Newsletter 2017 des Netzwerks "Dankbar leben"